Zusammenfassung der Jahreshauptversammlung vom 18.02.2024

Liebe Mitglieder,
am heutigen Sonntag, den 18.02.2024 fand unsere jährliche Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Georgenhausen/Zeilhard statt. Vielen Dank an dieser Stelle für die Bereitstellung dieser Räumlichkeiten und die Bewirtung mit Kaffee und anderen Getränken.
Insgesamt nahmen knapp über 20 Mitglieder an der Versammlung teil. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Robert Fasterling begann die Versammlung mit einer Schweigeminute in Gedenken an die im Oktober ’23 und Januar ’24 verstorbenen Vereinsmitlieder Torsten Klinkmann und Willi Scholl.
Im Anschluss erfolgte der Bericht des Vorstands über seine Arbeit im Jahr 2023. Die Themen waren die geleisteten Arbeitseinsätze, unser Fest zum Vereinsjubiläum, die Stadtmeisterschaft, die Besatzmaßnahmen und der Vereinsabend.
Der Bericht des Kassenwarts zum Jahr 2023 gab einen Überblick über die finanzielle Lage des Vereins und der Bericht der Kassenprüfer bescheinigte die korrekte Kassenführung. Zum neuen Kassenprüfer neben Achim Volk wurde Udo Bauer gewählt. Heinz Wedel scheidet turnusmäßig aus als Kassenprüfer.
Der Vorstand ist ab heute um zwei Mitglieder vergößert worden: Simone Christ ist als Jugendwartin und Gerhard Hörr als Angelwart gewählt worden. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und gutes Gelingen.
Des Weiteren wurde darüber abgestimmt, dass die Beiträge und Umlagen unverändert bleiben; ebenso wurde der Hauslhaltsplan 2024 wie durch den Kassenwart vorgelegt von den Mitgliedern “abgesegnet”.
Der Vorstand wies zum Schluss nochmals ausdrücklich auf die Regelungen der seit April 2023 geltenden Hessischen Fischereiverordnung – HFischV) vom 14. April 2023 hin. Diese sind in den an die Mitglieder ausgehändigten Fangbüchern abgedruckt, ebenso die Termine für das Jahr 2024.

Der Vorstand dankt allen anwesenden Mitgliedern fürs Kommen und wünscht für das Jahr 2024 viel Petri Heil.

Wasserstandsmeldung RHB

Liebe Mitglieder,
wie viele sicher bei einem der letzten Wochenendspaziergänge gemerkt haben, war das RHB von einer Eisschicht bedeckt. Dies galt auch für den Uferbereich, der aufgrund der “Hochwassersituation” ebenfalls zugefroren war.

Jetzt ist das Eis aber auch schon wieder weg. Nichtsdestotrotz bleibt das Ufer überflutet. Es ist sogar noch stärker überflutet als vor dem Kälteeinbruch.

Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,
am 18.02.2024 findet um 10:00 Uhr die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Sie findet wie in den vergangenen Jahren im Feuerwehrhaus Geogenhausen statt. Die Tagesordnung entnehmt Ihr bitte der Einladung. Anträge zur Jahreshauptversammlung sind schriftlich bis zum 11.02.204 beim unserem 1. Vorsitzenden Robert Fasterling einzureichen.

Willi Scholl ist gestorben

Liebe Mitglieder,
am heutigen Tag erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied Willi Scholl verstorben ist. Er ist stolze 93 Jahre alt geworden. Wir verabschieden uns von einem der ältesten Angler unseres Vereins.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und wünschen den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Vereinsabend 2023

Am 25.11.2023 fand unser Vereinsabend zum Jahresabschluss des Angeljahres 2023 im Restaurant Afrodithe in Georgenhausen statt. Unser 1. Vorsitzender Robert Fasterling begrüßte die rund 30 Gäste mit einem Gläschen Sekt und führte dann gemeinsam mit unserem 2. Vorsitzenden Robert Schäfer durch den Abend.

Ein Highlight des Abends ist die Ehrung der besten Angler und Anglerinnen des Jahres. Jugendmeister 2023 wurde Leonas Poth vor Philip Zimmermann und Joshua Christ. Bei den beiden Königsangeln konnte sich Udo Bauer gegen Harald Emig (2.) und Claudio Petruccelli (3.) durchsetzen. Zudem konnte Udo sich in der Gesamtwertung gegen Robert Schäfer (2.) und Robert Fasterling (3.) behaupten. Damit ist Udo Bauer nicht nur Angelkönig, sondern auch Vereinsmeister 2023 geworden. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Petri Heil allen anderen Anglern und Anglerinnen.

v.l.n.r.: H. Emig, U. Bauer, R. Schäfer, C. Petruccelli, R. Fasterling

Neben den Ehrungen gab es natürlich noch einen reich gedeckten “Gabentisch” mit Sachpreisen für unsere beliebte Tombola. Dort wurde wie immer, neben nützlichen Alltagsgegenständen, reichlich Angelzubehör und diverse Ruten und Rollen verlost. Danke an dieser Stelle an die Spender und Spenderinnen der Sachpreise.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Angeljahr 2024.

Petri Heil
Der Vorstand des ASV Hirschbachquelle